Technologie 2000
              Messtechnik für Forschung und Industrie
 Technik - Innovation - Kommunikation


Bild:      HiQSDR mit 10W-MPPA installiert auf Kühlkörper montiert
Picture: HiQSDR with 10W-MPPA mounted on heatsink


Das HiQSDR Preselektormodul ist ein Zusatzmodul für den HiQSDR DDC/DUC Digiital-Transceiver.
Aber auch für jeden anderen SDR ist das Preselektormodul verwendbar. Die Filter werden über digitale Signale umgeschaltet. Der HiQSDR Preselektor verfügt über die gesamte Logik für Filterumschaltung, RX/TX-Umschaltung und Sequencing, sowie die Leistungssteuerung für ein Treiber / PA-Modul von wahlweise 1 Watt oder 8/10 Watt PEP. Dieses Treibermodul kann direkt auf das Preselektor-Board aufgesteckt werden und wird direkt vom Board angesteuert. Ebenfalls ist ein Ultra-Low-Noise Vorverstärker (10/15dB) von Analog Devices enthalten, der digital in den Empfangsweg eingeschaltet werden kann.

Das Preselektormodul verfügt über einen RX- und einen TX Eingang zum Anschluss an den HiQSDR oder jeden anderen SDR. An der Antennenseite stehen wahlweise ein Antennenanschluss (SMA) mit RX/TX-Umschaltung sowie zwei separate Anschlüsse (SMA) für RX und TX zur Verfügung. Die Filtermodule können durch eine Lötbrücke bestimmen, welchen der Anschlüsse sie verwenden.
So kann z.B. für bestimmte Bänder wahlweise der direkte Antennenanschluss oder die separaten RX/TX Anschlüsse verwendet werden um z.B. eine spezielle PA oder einen speziellen Vorverstärker einzuschleifen.
Das Preselektor-Modul kann bis zu zwölf Filtermodule aufnehmen. Die FIltermodule sowie alle HF führenden Wege werden durch hochwertige HF-Relais von AXICOM (HF3-56) geschaltet. Das Board ist als 4-lagige Multilayerplartine ausgelegt, Die HF-führenden Wege sind in den Innenlagen als 50-Ohm Striplines geführt (soweit sinnvoll). Der separate RX-EIngangsanschluss kann optional über die Filtermodule wählbar mit einer strombegrenzten Versorgungsspannung von 12 Volt für externe Vorverstärker beaufschlagt werden.

 

The HiQSDR Preselector module is a additional module for the HiQSDR DDC/DUC Transceiver  but can also universally used for preselection of any other SDR TRX because all filters are switched by digital inputs on a single connector.
The HiQSDR holds all logik parts needed to control band filter switching, RX/TX sequencing and the power control for a driver or small PA Module which can be plugged directly into the HiQSDR preselector module. Also, a ultra-low-noise preamplifier from Analog Devices (10/15dB) can be digitally fed in.

The preselector module has separate RX and TX SDR connections (SMA) and can be connected directly to the HiQSDR or any other SDR.
At the antenna side of the module, two separate connections are available. An antenna connector, wich is directly controlled from a digital PTT Signal and two separate SMA connectors for separate RX and TX connectors. 
Each filter module can select the used connection by setting a solder bridge. This allows a band filter selective use of special preamplifers or PAs.
The Preselector module can hold up to twelve digital selectable filter modules. 
All Filter modules and RF signals are switched by the excellent RF relays HF3-56 from AXICOM.
The board is constructed as a multilayer PCB, all RF connections are layouted as 50 ohm striplines (if applicable). The separate RX input connection has the option to supply current limited 12V to external preamps.


 


 Die Schaltung des HiQSDR Preselektor Moduls: (zum vergrößern bitte das Bild anklicken)

The circuit of HiQSDR Preselector module: (Click to enlarge)

 


Bestückplan Oberseite:  (zum Vergrößern anklicken)

TOP Side of PCB: (Click to enlarge)

 


Unterseite Bestückplan: (zum Vergrößern anklicken) 

Bottom Side (Click to enlarge)

 


 

Die Stückliste für den Preselektor als Excel-Datei finden Sie hier:

BIll of Materials list of the preselector pcb in Excel Format is here:

HiQSDR Preselector in its shielding box with Prototype of MPPA Ampflifer installed::

 

 

HiQSDR Preselector from the relay side in the shielding box


 

Bestellinformationen finden Sie unter dem Menüpunkt "Bestellungen / Order"

Order informations you will find here:  "Bestellungen / Order"

 Weiter zu den Filtermodulen